THE TROUSERS

Links

Band

Zoltan Kovary - Vocals, Gitarre

Peter Locke - Gitarre

Adam Ilias - Bass

Zoltan Cs. Szabo - Drums

Releases

Dive Insane (EP, 2007, MamaZone)

Planetary Process (LP, 2008, MamaZone)

Soul Machine (LP, 2010, EMI Music Services/Twelvetones Records)

Sister Sludge (EP, 2012, EMI Music Services)

Freakbeat (LP, 2013, EMI Music Services)

 Mother of Illusion (LP, 2015, Soulmachine Records)

The Trousers - Garage Rock/Hard Rock aus Budapest, Ungarn. Die vierköpfige Band vermischt Vintage Hard Rock’n Roll (The Rolling Stones, Iggy and The Stooges, AC/DC) mit zeitgenössischem Garage Rock (The Hellacopters, BRMC). Nomoredivision.com schreibt: “The Trousers aus Budapest rocken härter als andere westliche Band. Sie haben das perfekte Maß an Swag, Attitüde und Temperament, welches gegenwärtig bei den meisten Pop- und Rockbands des Mainstreams fehlt.“.

 

2006 gegründet, haben The Trousers 2008 ihr noch überwiegend indie-lastiges Debutalbum „Planetary Process“ veröffentlicht. Die Single „Blood For You“ wurde zum in Ungarn zum Hit, fand aber auch seinen Weg in die Plattenläden Frankreichs und der USA. Ihr zweites Album „Soul Machine“ hatte nichts mehr mit den Indie-Sounds des Vorgängers gemeinsam. Hier fanden 100% Hard Rock’n Roll Einzug, weshalb es 2011 in Ungarn zum „Best Hard Rock Album Of The Year“ nominiert wurde. Einen weiteren Schritt vorwärts kamen The Trousers mit der Veröffentlichung von „Freakbeat“, 2013. Kein Geringerer als The Hellacopters-Frontmann Nicke Anderson verewigte sich auf dem Song „Real Deep Groove“ mit einem Gitarrensolo. Das Album erntete weltweit eine Menge positive Reviews und wurde 2014 zum „Best Hard Rock Album Of The Year“ nominiert. Im darauffolgenden Jahr schafften es The Trousers mit „Mother Of Illusion“ erneut, die Kritiker auf ihre Seite zu holen. Das amerikanische modernrockreviews.com schrieb: „Die Energie und der Enthusiasmus gehen nach vorn und sind ansteckend. Ein deutlicher, eigener Stil, macht dieses Album von Anfang bis Ende absolut hörenswert.“. Ihr Video zum Song „Hysterical Route“ wurde von der Schweiz bis nach Australien ausgestrahlt und in Spanien zum „Video Of The World“ gekührt.

 

The Trousers sind nachwievor eine starke Live-Band. Kontinuierliches Touren eröffnet ihnen eine stetig wachsende Fangemeinde. Neben ungarischen Clubs und Festivals haben The Trousers schon in Dänemark, Belgien, Deutschland, Österreich, Tschechien und vielen weiteren europäischen Ländern gespielt. Zu ihren Support-Shows zählen u.a. Black Stone Cherry (USA), Peter Hook & The Lights (UK), Peter Pan Speedrock (NL), The Blue Van (DK) und Honky (USA).